Schulungen im Bereich „Arbeitssicherheit“

Der Bereich „Arbeitssicherheit“ ist uns ein großes Anliegen. Das Hauptziel ist dabei ganz klar die Minimierung von Gefahrenstellen und das beginnt bereits bei gut geschultem Personal. Arbeitsunfälle haben aber nicht nur für die Betroffenen Folgen, sondern ziehen auch oft juristische Konsequenzen für Führungskräfte oder für den Unternehmer selbst nach sich. Daher sind gut ausgebildete Mitarbeiter und eine korrekte und regelmäßige Unterweisung der Mitarbeiter sehr wichtig. Vorgeschrieben ist neben der Erstunterweisung für alle Mitarbeiter auch eine regelmäßige Auffrischung gemäß der gültigen Gesetzeslage.

Folgende Kurse bieten wir im Bereich der Arbeitssicherheit an:

Routine kann hilfreich, aber auch sehr gefährlich sein. Bei Arbeiten an und mit elektrischen Anlagen und Maschinen muss jeder Handgriff sitzen. Worauf muss ich im täglichen Umgang achten? Was kann ich verbessern?

Inhalte:

  • Allgemeine Grundsätze für Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundgrößen (Strom, Spannung, Widerstand, Arbeit, Leistung)
  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Verhalten bei Elektrounfällen
  • Arbeitsweisen für Elektroarbeiten
  • Schutzmaßnahmen der Elektrotechnik

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen Arbeitnehmerschutz
  • Zweck der Unterweisung
  • Allgemeine Verhaltensregeln
  • Verhaltensregeln bei gefährlichen Stoffen
  • Verhaltensregeln bei Maschinen und Werkzeugen
  • Verhaltensregeln bei elektrischen Anlagen
  • Verhaltensregeln bei Leitern
  • Verhaltensregeln bei Brandgefahr
  • Erste Hilfe / Rettungskette
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Piktogramme

Gerne können wir diesen Kursinhalt für Ihr Unternehmen anpassen!

Für das Führen eines Kranes ist ein Kranführerausweis (Kranschein) erforderlich. In diesem Kurs werden Ihnen die Grundlagen der Mechanik, Elektrotechnik und Hydraulik praxisnah vermittelt. Außerdem sind gerade für Kranführer Kenntnisse der Arbeitssicherheit Pflicht.

Kursinhalt:

  • Grundbegriffe
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Bestimmungen, Vorschriften, Normen
  • Grundlagen der Mechanik, Elektrotechnik und Hydraulik
  • Kranaufbau
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Lastaufnahmemittel
  • Kranbetrieb
  • Praktische Übungen

ACHTUNG: Der Kranführerausweis muss für den jeweiligen Krantyp gültig sein. Daher bieten wir auch maßgeschneiderte Kurse für Ihr Unternehmen an. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

In diesem Kurs erwerben Sie das notwendige Wissen, das für das Führen von Hubstaplern gem. §62 Arbeitnehmerschutzgesetz und der Fachkenntnisnachweis-Verordnung BGBl. II Nr. 13/2007 notwendig ist.

Kursinhalt:

  • Grundbegriffe
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Bestimmungen, Vorschriften, Normen
  • Grundlagen der Mechanik, Elektrotechnik und Hydraulik
  • Aufbau des Staplers
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Hubstaplerbetrieb und Arbeitnehmerschutz
  • Praktische Übungen (Fahren und Arbeiten mit dem Hubstapler)